Lambda Network

Das 2006 gegründete Caterpillar Lambda Network trägt dazu bei, ein integratives Umfeld für schwule, lesbische, bisexuelle und transsexuelle Caterpillar-Mitarbeiter(innen) und deren Partner zu schaffen. Im Rahmen der Gleichbehandlungspolitik von Caterpillar, die sich auch auf die sexuelle Orientierung bezieht, fördert Lambda die Aufklärung der Mitarbeiter(innen) über diese Gruppe.

Vision:

Alle Caterpillar-Mitarbeiter werden gleich geschätzt und haben gleiche Karrierechancen, unabhängig von ihrer sexuellen Orientierung oder Identität.

Entscheidende Erfolgsfaktoren:

  1. Wir halten die Führungskräfte bei Caterpillar an, schwule, lesbische, bi- und transsexuelle Mitarbeiter(innen) am Arbeitsplatz zu respektieren. (Zuständig: Bildungsausschuss)
  2. Wir schaffen einen Gemeinschaftssinn für unsere GLBTA-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, indem wir für die Lambda-Mitglieder sinnvolle Meetings und gemeinsame Aktivitäten veranstalten.
  3. Wir fördern die Einbindung unserer Mitglieder durch wiederholte persönliche Gespräche und Mentorbeziehungen.
  4. Wir bauen einen Beirat aus Change Agents auf, der zusätzlich zur GLBTA-Aufklärung von Lambda beiträgt und die Umsetzung der Ziele und Vorhaben von Lambda betreut.

Ausschüsse:

Das Caterpillar Lambda Network besteht aus einem Projektsponsor, einem Vorsitzenden, einem stellvertretenden Vorsitzenden sowie drei Ausschüssen mit über 170 Mitgliedern. Die Ausschüsse:

  1. Aktivitäten: Plant vierteljährliche Mitgliedertreffen, gemeinsame Aktivitäten und Versammlungen sowie ein jährliches gemeinnütziges Projekt.
  2. Kommunikation: Erstellt und pflegt die Website des Caterpillar Lambda Network und die Mitgliederliste und übernimmt die allgemeine Kommunikation mit Mitgliedern und Interessengruppen.
  3. Bildung: Entwickelt zusammen mit dem Global Diversity Office Aufklärungs- und Fortbildungsmöglichkeiten im Hinblick auf schwule, lesbische, bi- und transsexuelle Mitarbeiter(innen).

Vorteile für Mitglieder

Jedes Mitglied von Lambda kann an Mitgliedertreffen, gesellschaftlichen Veranstaltungen, Versammlungen und gemeinnützigen Projekten teilnehmen. Außerdem können Mitglieder und Nicht-Mitglieder bei unserem Mentoringprogramm mitmachen, bei dem sich die Partner (Mentor/Mentee) nach den individuellen Anforderungen ("Coming-Out", Karriereentwicklung, Kollege/Vorgesetzter eines/einer schwulen, lesbischen, bi- und transsexuellen Mitarbeiters/Mitarbeiterin oder Familienangehörige einer Person dieser Gruppe) zusammenfinden.

Wenn Sie Kontakt zum CLN aufnehmen möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an Caterpillar_Lambda_Network@cat.com.